Myanmar

Bleibt alles anders

veröffentlicht 13. Mai. 2015 | Kategorien Asien- fotografieren- Myanmar

Auch der zweite Blick auf dieses wunderbare Myanmar erzählt mit jedem Bild tausende Geschichten. Diesmal bin ich abseits der touristisichen Pfade unterwegs, begebe mich in den Dreck von Mandalay, erlebe Bagan bei 40 Grad und lerne die wunderbare Küste in Form des Silberstrands kennen. Ich erlebe Tausende von Buddhas in der Thandowaddy Pagode und klettere auf den höchsten, stehenden Buddha Asiens. Erneut bedeutet dies den totalen Overload für fotografische Arbeiten.

Wieder eine Reise, die dieses bunte Land und ihre Menschen unvergesslich machen. Schon beim Abschied stellt sich die Frage: Wann kehre ich zurück?

Gefällt mir:

Schreib einen Kommentar...

%d Bloggern gefällt das: