Back 2 Bali

Indonesien


veröffentlicht 10. Februar. 2013

Was treibt den Reisenden, innerhalb von wenigen Monaten ein zweites Mal an das selbe Ziel? Warum erneut 15 Stunden Flug mit Zeitverschiebung, Jet Lag und Kosten ein Land zu bereisen, welches doch schon angeschnuppert wurde?

Ich habe im ersten Teil der Erzählung von der Überdosis an Eindrücken gesprochen, die durchweg positiver Natur waren. Es fühlte sich für einen Fotografen (oder Weltbetrachter) so an, als hätte jemand die Tür zu einer vollkommen neuen Welt geöffnet und just in dem Moment, in dem ein Motivgefühl entsteht, wieder geschlossen.

Diesem Gefühl wollte ich nun einen zweiten Blick gönnen. Einen, der tiefer geht, nicht die ausgetretenen Pfade bedient und das unterwegs sein, mit dem Beobachten verbindet.

Denn dieser Kontinent und speziell Indonesien hat etwas besonderes, welches sich für mich noch nicht beschreiben lässt und die Neugierde darauf ist grösser als alle oben beschriebenen Strapazen und Kosten.

Um es vorweg zu nehmen: Habe ich auf dieser Reise eine Beschreibung für dieses Besondere gefunden? Nein, leider ist mir dieses nicht in Kurzform möglich. Aber vielleicht gelingt es Euch beim Lesen dieser Zeilen die Zwischentöne herauszufiltern oder herauszuhören, die genau den Grund der Motivation ausmacht.

Der Reisebericht zum online lesen…

Schreib einen Kommentar...

%d Bloggern gefällt das: