Singapur, Singapur

Angefressene Traditionsviertel

veröffentlicht 10. Sep. 2015 | Kategorien Asien- fotografieren- Singapur

Singapur

Ein riesiges Shopping Center. Ich kämpfe mich in den ersten Stunden durch unzählige Malls. Am Ende lande ich in dem aus Hochglanzprospekten bekannten Singapur . Die Gegend um den Hafen ist die erwartete Mischung aus Geld, Opulenz und Reichtum. Das Marina Bay Sands trennt hier den Hafen von dem Freizeitpark Gardens by the Bay ab. Allabendliche Lichtspiele erhellen hier den ohnehin schon lichtgefluteten Abendhimmel.

Traditionsviertel wie Chinatown oder Little India scheinen hier den Kampf um die lukrativen Bauplätze nach und nach zu verlieren und werden immer mehr angefressen. So verliert Singapur ein Stück weit Exotik. Denn noch scheint es, als sei in den Tempeln die Zeit stehengeblieben. Und auch das friedliche Miteinander der Religionen (der hinduistische Haupttempel Sri Mariamman Temple und der Buddha Tooth Relic Temple liegen mitten in Chinatown) ist hier noch gegeben.

Daher hinterlässt Singapur einen friedfertigen, sicheren und sauberen Eindruck auf den Besucher. Und auch, als ob etwas fehlt…

Gefällt mir:

Schreib einen Kommentar...

%d Bloggern gefällt das: